Freitag, 1. März 2019

Bad Gleichenberg in der Steiermark II

Der Ort zwischen Graz und Bad Radkersburg gehört insgesamt nicht gerade zu den preiswerten Kurorten (bad-gleichenberg.at). Die Kurtaxe liegt bei €2.50 pro Person und Tag und das Kurhaus „Therme der Ruhe“ (daskurhaus.at) berechnet für eine Tageskarte €19. Für österreichische Verhält­nisse ist das aber durchaus ein guter Preis. Was die „Therme der Ruhe“ jedoch interessant macht, ist das Pauschalangebot „Genuss Tageskarte“ für €24, bei welcher dem Kurenden Mittags zwischen 11:00 und 14:00 Uhr im Bistro ein 3-gängiges Menü offeriert wird (leider nur Selbstbedienung). Das Bistro kann im Bademantel besucht werden.
Nach Bad Gleichenberg gelangt man mit der Steierischen Landesbahn (stlb.at) ab Feldbach, an der Bahnstrecke von Graz ins ungarische Szentgotthárd gelegen, wo die S-Bahnlinie 3 verkehrt oder ab Graz in weniger als zwei Stunden mit dem Postbus 400. Mit dem Auto geht es ab Graz über die Bundesstraße 73 bis Glatzau, dann weiter über die L203 und L212 via St. Stefan, Gnas und Katzendorf (ca.55km). Durch Bad Gleichenberg verläuft außerdem die B66.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen