Mittwoch, 15. August 2018

Snobs am Bodensee

Die Bodenseeregion ist keine typische Snobregion, jedoch finden sich auch dort ein paar Dinge, die für Snobs interessant sind.
  • In Überlingen gibt es seit einigen Jahren die Bodensee-Therme, ein modernes Schwimmbad mit separatem Thermalbecken, Seeblick und eigener Bahnstation (bodensee-therme.de).
  • Wer Konstanz oder Friedrichshafen im Winter besucht wenn keine Fahrgastschiffe auf dem Bodensee verkehren, aber dennoch eine Schiffstour machen möchte, der könnte mit der Katamaranlinie von Konstanz nach Friedrichshafen (oder vice versa) fahren. Diese Schiffslinie wird ganzjährig betrieben. An Bord der drei Schiffe gibt es Speisen und Getränke sowie WLAN und Steckdosen (Piccolo Hausmarke 0.2l, € 8.50, Prosecco 0.1l., € 3.90, Flasche Prosecco 0.75l., € 19). Ab Friedrichshafen könnte man einen Ausflug mit der Fähre in das schweizerische Romanshorn anschließen.
  • In Radolfzell existiert das Outletcenter Seemaxx (seemaxx.de) mit zahlreichen Sport- und Freizeitmodelabels. Geöffnet ist Mo.-Sa. 10:00-19:00 Uhr. Vom Bahnhof Radolfzell (Gepäckschließfächer vorh.) erreicht man das Center nach ca. 15min. Spaziergang durch die Innenstadt.
  • Dornbirn liegt zwar ein Stück weit weg vom Bodensee, aber der Besuch des Rolls Royce Museums ist den Aufwand wert (rolls-royce-museum.at). Auf Wunsch wird sogar ein Nachmittagstee organisiert. In jedem Fall ist eine Anmeldung erforderlich.
  • Vor allem am westlichen Bodensee existieren etliche (Privat-) Gärten, die zu bestimmten Zeiten öffentlich zugänglich sind. Ein paar davon bieten sogar Übernachtungsmöglich­keiten. Infos unter: garten-rendezvous-bodensee.de und bodenseegaerten.eu

Dienstag, 14. August 2018

Ausflugstipp: Der Schrecksee im Allgäu

Auf 1813 Metern Höhe in einem kesselartigen Hochtal 15 Kilometer südlich vom Kneippheilbad Hindelang und nur 300 Meter von der Grenze zu Tirol gelegen, wurde der See 2016 vom Magazin Bergwelten zum schönsten Bergsee der Alpen gewählt und ist dementsprechend bekannt. Lediglich seine abgelegene Lage hat bisher verhindert, dass er von Touristen überrannt wurde. Die Insel im See ist aus einer Halbinsel entstanden, nachdem der See zur Energiegewinnung um einige Meter aufgestaut wurde. Unweit des Sees befindet sich als einziges Gebäude im Umkreis der Schreckenalpehof. Bis Hinterstein kann man von Bad Hindelang aus mit dem Linienbus 49 fahren, dann geht es nur noch zu Fuß weiter bis zum ca. 6 Kilometer entfernten See. Bad Hindelang erreicht man vom Bahnhof Sonthofen aus mit dem Bus 48. Mit dem Auto geht es von Sonthofen über die B308 nach Bad Hindelang. Am Kreisel vor dem Ortseingang rechts ab nach Hinterstein (Einkehrtipp: kiosk-petra-wechs.de). Parkplätze am Ortseingang, im Ort neben der Kirche oder „Auf der Höhe“.

Montag, 13. August 2018

Privatgärten in Oberösterreich und in der Schweiz

In Oberösterreich findet ein „Tag der offenen Gartentüre“ am 23. September statt. Teil nehmen Gärten in Schiedlberg, Bad Hall, Niederneukirchen, Inzersdorf und Steyr. Die Gärten befinden sich relativ nahe beieinander in einem Gebiet, welches sich südlich von Linz an der Donau in Richtung Phyrn erstreckt. Von der BRD aus reist man am besten über Passau kommend auf der österreichischen Bundesstraße 130 nach Eferding und dann weiter nach Wels. Die genaue Lage der einzelnen Gärten entnehme man der Webseite gartentage.at.
In der Schweiz gibt es verschiedene Vereinigungen von Gartenfreunden, deren Mitglieder ihre Gärten an unterschiedlichen Tagen der Öffentlichkeit zugänglich machen. Termine gibt es das ganze Jahr über und in verschiedenen Ecken der Schweiz, sodass man zur Orientierung unbedingt einen Blick auf die Webseite offenergarten.ch werfen muss.
Übrigens: Wer Anfang September nach London reist, könnte einen Ausflug nach Woking machen und die RHS Garden Wisley Flower Show besuchen (4. bis 9. September; rhs.org.uk).

Sonntag, 12. August 2018

Das Warenhaus Illum in Kopenhagen

Im Jahre 1891 von Anton Carl Illum gegründet, ist das „Illum“ in der Østergade 52 heute das renommierteste Warenhaus der dänischen Hauptstadt (illum.dk). Es gibt zwar zahlreiche internationale Marken, jedoch liegt der Schwerpunkt des Angebotes bei skandinavischen Designern. Auch findet man einige Boutiquen nach dem Shop-in-shop Prinzip und eine Feinkostabteilung. Auf der sechsten und höchsten Etage befindet sich ein Restaurant mit Dachterrasse und Aussicht. Geöffnet ist das Haus Montag bis Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr (das Restaurant ist bis Mitternacht geöffnet).

Samstag, 11. August 2018

Britische Picknickmesser zum britischen Picknick

Ein Picknick nach britischen Standards auf dem Kontinent zu organisieren ist nicht so schwierig wie es auf den ersten Blick wirkt. Einen Teil des Picknickzubehörs kann man bekanntlich von Fortnum & Mason liefern lassen, u.a. Picknickkörbe, -taschen und -decken sowie Getränkepacks und haltbare Lebensmittel. Frische Lebensmittel beziehe man von Lieferanten aus der näheren Umgebung. Wer darauf besteht Pork Pie zu servieren, kann – wie an anderer Stelle ausführlich dargelegt – auf spezialisierte Lieferanten zugreifen, wie z.B. british-shopping.eu, die übrigens auch einen tiefgefrorenen Pork Pie im Programm haben, der bereits gebacken ist und nur aufgetaut werden muss. Was jetzt noch fehlt, ist ein passendes Picknickmesser. Als Snob hat man natürlich sein Westfälisches Adelsmesser (mit Champagnerhaken) griffbereit oder man hat sich ein Picknickmesser von Klaas, Laguiole oder Victorinox zugelegt. Wer jedoch stilecht ein britisches Messer einzusetzen wünscht, der sollte sich die Produkte der Sheffielder Traditionsfirma Arthur Wright & Son anschauen (penknives-and-scissors.co.uk). Vor allem das 3½ Lamb Foot Knife ist mit seiner heruntergezogenen Klinge hervorragend zum picknicken geeignet. Es gibt verschiedene Griffvarianten und sogar eine Version für Linkshänder. Alle Messer werden in der alten englischen Messerstadt Sheffield weitgehend in Handarbeit gefertigt.

Freitag, 10. August 2018

Ausflugstipp: Der Katzenbuckel im Odenwald

Der Katzenbuckel, mit 626 Metern der höchste Berg des Odenwaldes, ist vulkanischen Ursprungs und ein beliebtes Ausflugsziel. Auf seinem Gipfel befindet sich ein 18 Meter hoher Aussichtsturm. In der Nähe des Gipfels findet man eine Schutzhütte, einen Picknickplatz und ein paar Bänke (eine weitere Schutzhütte liegt am Nordwesthang). Eine Besonderheit des Berges ist sein hoher Magnetitgehalt, der vor allem im Gipfelbereich Kompassnadeln von der Nordrichtung ablenkt. Südöstlich vom Gipfel befindet sich in einem ehemaligen Steinbruch der Katzenbuckelsee. Nicht weit davon liegt die Turmschenke (turmschenke.de), ein beliebtes Ausflugslokal. Im nahegelegenen Waldbrunn existiert die Katzenbuckel-Therme, ein modernes Schwimmbad mit mehreren Becken, Sauna und Massageangeboten (katzenbuckel-therme.de). Leider gibt es in der Nähe auch das Feriendorf Waldbrunn (feriendorf-waldbrunn.de) mit etwa 70 Ferienhäusern, wodurch die Gegend merklich belebt wird.
Nächstgelegene Bahnstation ist Eberbach; von dort erreicht man zu Fuß nach etwa 6 Kilometern den Katzenbuckelgipfel aus Richtung Nordosten. Neben dem Bahnhof Eberbach befindet sich ein Rewe-Supermarkt. Der Weg zum Katzenbuckel führt vorbei an den drei Ruinen der Burg Eberbach (Regenschutzhütte vorhanden; eine weitere Regenschutzhütte liegt auf halbem Weg zwischen der Burg Eberbach und dem Katzenbuckel). Vom Bahnhof Eberbach aus verkehren (Regional-) Züge nach Heidelberg (- Mannheim) und Heilbronn. Mit dem Auto nimmt man ab Heidelberg die B37 bis Eberbach und fährt von dort über Unterdielbach nach Waldkatzenbach (Parkplatz an der Turmschänke).

Donnerstag, 9. August 2018

Reisegepäck ins Ausland versenden

Der Versand von Reisegepäck ist innerhalb der BRD mittels DHL oder Hermes Versand möglich. Das Gepäck kann dabei auch von Zuhause abgeholt werden. Ein Gepäckversand ins Ausland ist in der Regel nicht vorgesehen, allerdings gibt es einen Trick, wie man sein Reisegepäck trotzdem ins Ausland versenden kann: Der Koffer wird einfach in einen passenden Pappkarton gesteckt und als Paket versandt. Dabei dürfen natürlich die für Auslandspakete üblichen Maße und Gewichte nicht überschritten werden, die je nach Versandunternehmen verschieden sind. Ist der Karton stabil genug, dann kann man gegen Urlaubsende den Koffer auf demselben Weg wieder nach Hause schicken.