Sonntag, 10. März 2019

Bad Brückenau

Der von historischer Kurarchitektur geprägte Ort liegt direkt an der Grenze zwischen Hessen und Bayern und gehört zu den Bayerischen Staatsbädern. Die meisten Fachkliniken befinden sich im Ortsteil "Staatsbad", die Therme "Sinnflut" (eine Anspielung auf den durch Bad Brückenau fließenden Fluss; therme-sinnflut.de) liegt jedoch am Ostrand des weiter östlich gelegenen Stadtzentrums. Mit einem Eintrittspreis von €7.50 pro Tag ist die Therme Sinnflut eine der preisgünstigeren. Die Kurtaxe beträgt maximal €3 und beinhaltet eine Reihe von Leistungen, wie z.B. freies Parken, Loungenutzung, WLAN, Verleih von Sportgeräten und 10% Rabatt auf den Eintritt in die Therme. Sehenswerte Baudenkmäler hat Bad Brückenau mehr als genug, außerdem mehrere Kurgärten und Landschaftsparks und das Deutsche Fahrradmuseum (deutsches-fahrradmuseum.de). Insgesamt besitzt der Ort nicht weniger als sieben Heil- und Mineralquellen.
Bad Brückenau ist mit der Buslinie 8054 von Fulda aus erreichbar. Im Ort verkehrt die Linie 8056. Mit dem Auto ist die A7 über die B27 in wenigen Minuten erreicht. Im Ort gibt es mehrere Paket­shops mit Reisegepäckannahme. Eine öffentliche Toilette existiert unweit der Fußgängerzone neben dem Rathaus. Der Lidl im Gewerbegebiet besitzt einen Heißgetränkeautomaten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen