Dienstag, 10. Juli 2018

Sektkelche aus Metall

Zu einem standesgemäßen (britischen) Picknick gehört auf jeden Fall eine Flasche Wein. Snobs nehmen natürlich Schaumwein ihres Hauslieferanten. Transportiert wird dieser in einem Kühl­behälter oder in einem Sektkorb (mit Kühlmanschette). Sektkörbe beinhalten oft zwei oder mehr Gläser, die im Freien zwar sehr stilvoll, aber auch ebenso bruchanfällig sind. Ein Alternative stellen Trinkgefäße aus Metall dar (oft versilbert), die es auch in Gestalt von Sektgläsern gibt. Angebote findet man in den einschlägigen Internet-Auktionshäusern mit dem Suchbegriff „Sektkelch Silber“. Mit einem Preis von €79 bis €95 pro Paar (versilbert) ist das zwar eine teure, aber einmalige Anschaffung, überdies besser als Plastik und sicherer als Glas. Gelegentliche Gebrauchsspuren kann eventuell ein guter Silberschmied beseitigen.
Eine gute Adresse für Silberwaren ist im übrigen die Firma VDW von der Wense GmbH (silberwense.de). Eine Liste mit Herstellern von Silberwaren findet man hier. Für das übrige Picknickzubehör könnte man einen Blick auf die Webseite british-picknick.de werfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen