Freitag, 22. Februar 2019

Obernhof an der Lahn

Der Weinort am Mittellauf der Lahn kurz hinter Nassau besitzt ein sehr schönes Wandergebiet (obernhof.de) und die Weinlage Obernhofer Goetheberg (ca. 6 Hektar, 5 Winzer). Die Weinlage wird zum Weinbaugebiet Mittelrhein gezählt, zusammen mit der des ca. 1km entfernten und etwas höher gelegenen Nachbarortes Weinähr Weinährer Giebelhöll (ca. 1 Hektar, 3 Winzer). Die meisten Winzer verkaufen Wein direkt ab Hof. Sehenswert sind das Schloss Langnau und einige sakrale Gebäude. Im Ort findet man drei Gasthäuser, ein Café und vier Weinstuben (einige mit eigenen Bootsanlegern) sowie einen kleinen Lebensmittelladen. Durch die Lage am Flussufer gibt es außerdem einen Kanuverleih, Bootcharter und Gastliegeplätze auf der Lahn. Einen Internetzugang bietet die Touristeninformation. Einen Besuch wert ist eventuell der Leifheit-Fabrikverkauf im Nachbarort Nassau (ca. 6km).
Anreise: Mit dem Auto geht es über die A3 bis Görgeshausen, dann via Eppenrod und Hirschberg auf die B417 oder ab Lahnstein auf die B417. Die Bahn verkehrt ab Koblenz, Limburg oder Gießen. Mit dem Boot fährt man vom Rhein kommend die Lahn flussaufwärts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen