Dienstag, 18. Dezember 2018

Udenbreth (Eifel)

Der Wintersportort ist bekannt für sein Skigebiet Weißer Stein mit einer 550 Meter langen Piste samt Schlepplift und Skihütte und einem Rodelhang, der ebenfalls mit einem Schlepplift aufwartet (690m ü.M.; weisserstein.info). Außerdem gibt es Schneewanderwege und Langlaufloipen. Weiterhin findet man eine Ausstellung zum Thema Klima und im Sommer Rad- und Wanderwege.
Unterkünfte gibt es am Ort leider nur wenige. In ca. 4 Kilometern Entfernung vom Skigebiet liegt das Hotel Schröder (hotel-schroeder.be); im Ort Udenbreth existieren einige Ferienwohnungen (breuer-hof.de). Günstig Einkaufen kann man im Ardenner Grenzmarkt (ca. 8km; ardenner-center.net); vor allem Kaffee, Alkopops, belgische Pralinen, Ardenner Schinken, pfandfreie Getränke und eventuell auch Schaumwein und Tabakwaren.
Anreise: Mit dem Auto geht es über die A1, die B51 und die L110. Am westlichen Ortsrand von Udenbreth verläuft die B265, von der die L110 abzweigt. Mit der Bahn fährt man ab Köln (DB Lounge am Hbf.) oder Bonn bis Kall, weiter mit dem Bus oder Ruftaxi 829 nach Hellenthal, dort umsteigen ins Ruftaxi 839 (Fahrtanmeldung mindestens 30min. vorher unter 0180 613 1313 oder 02441 / 99 45 45 45; vrsinfo.de).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen