Freitag, 5. Oktober 2018

Beginn der Polarlichtsaison


Statistisch gesehen treten die meisten Polarlichter von Oktober bis Mitte Dezember auf, dann schwächt sich die Häufigkeit im Januar ab und steigt Ende Februar wieder an. Die Saison endet gewöhnlich im April. Ein besonders günstiger Standort für die Sichtung der Lichterscheinungen ist Lappland. Im schwedischen Teil Lapplands ist vor allem das Treehotel, etwa 2 Kilometer von Harads, ein recht beliebter Beobachtungsstandort (treehotel.se). Im finnischen Teil Lapplands wäre das Kakslauttanen Arctic Resort eine gute Wahl (kakslauttanen.fi). Für beide Destinationen gilt, dass man wegen der hohen Preise vor Ort ein paar Flaschen Schaum­wein von Zu­hause mitbringen sollte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen