Dienstag, 9. April 2019

Kézműves Cukrászda in Gyula

Wen es in den Osten Ungarns verschlägt, der muss unbedingt im Ort Gyula in die Desserterie Kézműves Cukrászda hineinschauen (cukraszok.hu). In einem schlichten Gebäude mit recht modernem Ambiente werden exquisite Süßwaren aller Art gereicht. Ein Blick in die Tortenvitrine genügt, um sich wie ein Kind in einem Spielzeugladen zu fühlen: Man weiß gar nicht, womit man anfangen soll. Hier hat Ungarn nach dem Zerfall des Kommunismus erfolgreich an die alte Kaffee­haustradition angeknüpft. Und wenn man schon mal in der Gegend ist, sollte man das örtliche Thermalbad besuchen (varfurdo.hu) und die Ziegelburg besichtigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen