Dienstag, 23. April 2019

Glyndebourne

Das Glyndebourne Festival Opera in der gleichnamigen Ortschaft Glyndebourne von Mai bis Ende August (einzelne Aufführungen auch von Oktober bis Dezember) ist der britische Snob-Event des Jahres (glyndebourne.com). Der Schwerpunkt der renommierten Opern-Festspiele in der Nähe von Lewes, Sussex, Südengland liegt auf Werken von W.A. Mozart. Eine Besonderheit ist die traditio­nelle Picknick-Pause, in der auf der zum Veranstaltungsgelände gehörenden Wiese die Besucher ihre mitgebrachten Picknicks genießen. Eintrittskarten bezieht man über die o.g. Webseite. Konzert-Mitschnitte und Souvenirs gibt es auf der Webseite glyndebourneshop.com.
Anreise: Der nächste Flughafen ist London-Gatwick LGW; es gibt durchgehende Zugverbindung von LGW nach Lewes (thetrainline.com). Weiterhin gibt es durchgehende Züge nach Lewes ab Ashford Int. (Eurostar) und Umsteigeverbindungen ab Dover Priory (Fährhafen). Die geografisch nächste Bahnstation zum Opernhaus wäre zwar Glynde, jedoch ist diese Station aus Richtung London oder Kanalküste nur schwer zu erreichen. Während der Veranstaltungstage wird ein gratis Bus­zubringer ab Bf. Lewes nach Glyndebourne offeriert. Nächstgelegener Fährhafen ist Newhaven mit Verbindungen nach Dieppe (F). Ansonsten wäre da noch der Linienbus 125 ab/nach Lewes (travelinesoutheast.org.uk). Mit dem Auto fährt man ab Dover entweder immer an der Küste entlang Richtung Westen (ca. 125km) oder via Ashford (ca. 115km). Vor Eastbourne dann auf die A27 bis Lewes oder vorher in Lacys Hill Street einbiegen, dann Richtung Glynde, New Road.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen