Donnerstag, 21. Juni 2018

Bad Krozingen

Wenige Kilometer südlich von Freiburg im Breisgau liegt Bad Krozingen (bad-krozingen.info; Kurtaxe max. €2.80). Die Region ist geprägt von Feldern und Ackerbau. Die Thermalquelle gibt es seit 1911, Heilbad ist der Ort seit 1933. Das Mineral-Thermalwasser ist je nach Becken zwischen 29°C und 36°C warm und hat einen Mineraliengehalt von über 4000 Milligramm pro Liter. Mit 2180 Milligramm Kohlensäure pro Liter besitzt das Wasser außerdem eine der höchsten Kohlen­säurekonzentrationen weltweit. Der heutige Badebetrieb wird vorwiegend in der Vita Classica Therme abgewickelt. Sehenswert sind im Ort einige Kirchen und Kapellen, sowie zwei historische Museen und eine Sammlung historischer Tasteninstrumente. Im Ortskern gibt es mehrere Hermes Filialen mit Reisegepäckannahme. Beliebtes Ausflugsziel für Wanderer ist das mittels einer Lokal­bahnverbindung gut erreichbare Münstertal mit dem Kloster St. Trudpert (schöner Picknickplatz am Kneippbecken Riggenbach). Bad Krozingen liegt an der Bahnlinie Mannheim – Basel, allerdings halten dort nur Regionalzüge. Die Autobahn 5, Karlsruhe – Basel verläuft am westlichen Gemeinderand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen