Freitag, 26. Juli 2019

Der Urlaubs-Express

Man kann ihn mit oder ohne Fahrzeug nutzen: Den nächtlichen Urlaubs-Express, der diesen Sommer auf den Routen Düsseldorf – Verona, Düsseldorf – Villach, Hamburg – Verona, Hamburg – Villach und Hamburg – München verkehrt (urlaubs-express.de). Der Autotransport findet zwischen den Endbahnhöfen statt. Auf den Unterwegsstationen können Fußpassagiere zusteigen, wie in einem gewöhnlichen Nachtzug. So könnte man zum Beispiel mit dem UEX unter der Nacht von Köln nach Bozen oder von Lüneburg nach Augsburg fahren. Die genauen Verkehrstage und Fahrzeiten entnehme man dem Fahrplan. Leider haben nur die Züge auf der Linie Hamburg – Verona ein Bordrestaurant. In den übrigen Zügen werden Snäcks und Getränke und morgens ein kleines Frühstück am Platz serviert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen