Montag, 1. Januar 2018

Schlossurlaub an der Ostsee

Auf einem Schloss zu übernachten hat immer noch seinen Reiz, auch wenn heutzutage etliche Adlige in Geldnöten ihren Stammsitz dem gemeinen Publikum öffnen, was zugegebener­maßen eher wenig Snob-Appeal hat. Eine kultivierte Übernachtungsmöglich­keit bieten jedoch die drei komfortablen Ferienwohnungen im Schloss Hohen Niendorf (fewo-shn.de, ab € 60, Kurtaxe € 2), etwa 7km von der Ostsee, unweit von Kühlungsborn und zwischen Wismar und Ro­stock gelegen. Das Herrenhaus existiert seit 1865, der Schlosspark mit seinem be­schil­der­ten Wege­netz wurde 1866 angelegt. Neben Sauna mit Ruheraum und einem Kin­der­spiel­platz im Schloss­park (200m von Schloss entfernt), gibt es auch ein Kaminzimmer zur ge­mein­samen Nutzung.
Nicht weit vom Schloss Hohen Niendorf (ca.4.5km) bietet sich mit dem Herrenhaus Büttel­kow (buettelkow.de) eine alternative Übernachtungsmöglichkeit: Insgesamt drei Suiten, drei Wohnungen (teilw. in separatem Gebäude) und ein Philosophenzimmer stehen dem Gast zur Disposition (ab € 70, Kurtaxe € 2). Fern­seher gibt es im Haus nicht, dafür aber kostenloses WLAN.
Tipp: Da die Einkaufsmöglichkeiten in Hohen Niendorf und Büttelkow eingeschränkt sind und es leider auch wenig bis keine Gastronomie am Ort gibt, sollte man eventuell seinen Ur­laubs­­pro­vi­ant anliefern lassen, z.B. via lebensmittel.de.
Zur Anreise nach Hohen Niendorf aus Rostock kann der Bus 121 Rostock - Kühlungsborn – Bastorf – Wendelsdorf – Rerik dienen. Die dem Schloss am nächsten gelegene Haltestelle wäre Mechelsdorf Abzw. (ca. 1.6km). Aus Richtung Wismar fährt eine Regionalbahn via Kröpelin nach Rostock; ab Kröpelin könnte man die restliche Strecke auch mit dem Taxi zu­rück­legen (ca. 9km, taxi-kroepelin.de oder Taxi Kraft 038292 7266) oder mit dem Bus 104 bis Kröpelin-Wich­manns­dorf Abzw. Hohen Niendorf, Bastorf (ab dort ca.1.2km). Mit dem Auto reist man von Wismar über die B105 bis Neubukow und dann über die L12 bis zur Abzwei­gung kurz vor Wendels­torf; dort rechts ab auf die L122 und die nächste links. Ab Ro­stock geht es aus der anderen Richtung über die B105 bis Kröpelin und dann auf die L122.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen